Schwarze Vielfalt für ein besseres Verständnis

Der „Black History Month“ in Hamburg feiert in diesem Jahr vom 12. Februar bis zum 4. März sein 21-jähriges Jubiläum. Mit einem vielfältigen Programm aus Konzerten, Tanzvorführungen, Ausstellungen, Filmen, Lesungen, Vorträgen und Workshops wirft die Veranstaltungsreihe einen Blick auf die Kultur und das Leben schwarzer Bürger und Bürgerinnen in der Hansestadt. Der „Black History Month“ wirbt für ein besseres Verständnis der Menschen untereinander und erfreut sich seit seiner Premiere 1996 einer stetig steigenden Beliebtheit bei Jung und Alt. Vorbild ist eine Veranstaltung aus den USA, deren Ursprünge bis in das Jahr 1926 zurückreichen. Wir fördern den „Black History Month“ seit 2012 als Sponsor und verstehen dieses Engagement als Teil unserer unternehmerischen Verantwortung gegenüber der Gesellschaft.