DEHOGA bestätigt 3-Sterne-Superior-Status

Das Junge Hotel Hamburg im Herzen der Hansestadt wurde am 15. Juli 2016 vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) bereits zum sechsten Mal in Folge als 3-Sterne-Superior Hotel klassifiziert. Die Zertifizierung ist bis zum Jahr 2019 gültig.

Götz Diederichs, Geschäftsführender Direktor des Junges Hotels Hamburg, betont die Bedeutung der Auszeichnung auch für die Gäste des Hauses: „Die Anforderungen an die DEHOGA-Klassifizierung sind klar definiert und setzen entsprechend hohe Standards voraus. Daran lassen wir uns gern messen und wir sind stolz darauf, dass wir einmal mehr alle Bedingungen mit Bravour erfüllt haben. Für unsere Gäste bedeutet das: Sie genießen im Jungen Hotel Hamburg weiterhin Top-Qualität, größtmöglichen Komfort und einen hervorragenden Service.“

Mit seiner zentralen Lage in der Nähe des Hauptbahnhofs und individuellen Angeboten für Familien, Städtetouristen und Geschäftsreisende ist das Junge Hotel Hamburg der ideale Ausgangspunkt für einen Aufenthalt in der Hansestadt. Das Haus verfügt über 127 Zimmer vom Komfortzimmer bis zum Studio, das à-la-carte Restaurant ESSRAUM mit gläsernem Spielzimmer, die exklusive BAR 14 und eine Business Lounge. In den Zimmerpreisen inbegriffen ist jeweils ein WLAN-Internetzugang und die Nutzung der hoteleigenen Saunen.

Auch für geschäftliche Veranstaltungen wie Workshops, Seminare und Tagungen bietet das Junge Hotel Hamburg mit seinen sieben flexibel nutzbaren Konferenzräumen optimale Bedingungen. Dafür bürgen auch die Auszeichnungen als „Certified Hotel“ vom Verband Deutsches Reisemanagement (VDR).

Einen besonderen Mehrwert stellen die regelmäßigen kulturellen Veranstaltungen im Jungen Hotel Hamburg dar wie Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Auftritte von Stand-up-Comedians.