Pressemitteilung

Bühne frei für Comedy im Jungen Hotel Hamburg - „Comedy in der BAR14“ am 23. Mai mit drei Comedians

Hereinspaziert und losgelacht: Am Donnerstag, 23. Mai, steht im Jungen Hotel Hamburg „Comedy in der BAR14“ auf dem Programm. Dazu begrüßt Moderator Jörg Schumacher in der gemütlichen Bar des 3-Sterne-Superior Hotels im Stadtteil St. Georg die drei Comedians Mazi, Naim Sabani und Thomas Schwieger. Beginn der Veranstaltung ist um 20:30 Uhr, der Eintritt beträgt acht Euro und ist für Hotelgäste frei.

Mazi ist Sohn iranischer Einwanderer und im Hamburger Multikulti-Stadtteil Steilshoop aufgewachsen. Mit seinen punktgenauen Imitationen und Akzenten bringt der Student kulturelle Vielfalt pointiert auf die Bühne. Dabei nimmt er sich gern selbst auf die Schippe und bringt auch das Publikum dazu, über sich selbst zu lachen. Mazi ist bekannt aus dem Quatsch Comedy Club und hat 2018 den Nightwash TalentAward und den NDR Comedy Contest und in diesem Jahr den Hamburger Comedy Slam gewonnen.

Der charismatische Newcomer Naim Sabani ist Friseur und ein echter Senkrechtstarter in der deutschen Stand Up Comedy-Landschaft. Der aufgeweckte Kosmopolit lässt sein Publikum daran teilhaben, wie er versucht, seinen harten Job als Friseur, das Leben als Single, gescheiterter Ehemann, Hobbykoch und Nudist unter einen Hut zu bringen. Nach Fernsehauftritten unter anderem im ZDF und bei RTL wurde sein erstes Comedy-Solo „Waschen, Schneiden aber flott?“ im Schweizer Fernsehen zur Prime Time ausgestrahlt.

Bei Stand-Up Comedian Thomas Schwieger läuft fast alles perfekt: Der 35-Jährige lebt in Buxtehude, also fast in Hamburg. Beim NDR Comedy Contest 2015 holte er den 2. Platz, war also fast der Sieger. Entsprechend lautet sein Lebensmotto „Werd erstmal Zweiter!“. Das ist auch gleichzeitig der Titel seines aktuellen Solo-Programms, mit dem er durch Deutschland tourt und unter anderem bereits bei Nightwash und im Quatsch Comedy Club aufgetreten ist.

In der BAR14 im Jungen Hotel Hamburg ist täglich von 18 bis 20 Uhr Happy Hour und alle Cocktails und Longdrinks kosten nur sieben Euro. Frühzeitiges Erscheinen am 23. Mai zu „Comedy in der BAR14“ lohnt sich also nicht nur wegen der freien Platzwahl.